Landwirtschaft

LANDWIRTSCHAFTLICHES MANAGEMENT

Neueste Erdbeobachtungstechnologien spielen eine immer wichtigere Rolle im landwirtschaftlichen Management. Durch die Bereitstellung Daten-getriebener und Evidenz-basierter Entscheidungshilfen können nachhaltige landwirtschaftliche Bewirtschaftungsstrategien sowohl im Kontext der Ernährungssicherung als auch im Bereich der Energiewende etabliert werden.

NAHRUNGSSICHERUNG

Da die globale Bevölkerung stetig zunimmt und die natürlichen Ressourcen begrenzt sind, ist es fundamental dass wir nachhaltige land- und forstwirtschaftliche Systeme etablieren.

Mit Hilfe der informativen Erdbeobachtung unterstützen wir unsere Kunden durch Lösungen zur Vorhersage von Erträgen, zur Beurteilung der kritischen Situation in Bezug auf die Ernährungssicherung, z.B. bei Dürren und Anomalien beim Pflanzenwachstum, und zur Unterstützung der Behörden bei der Entwicklung nachhaltiger Strategien für die Energiewende.

ERTRAGSPROGNOSE

Die Ernteerträge werden durch biotische und abiotische Faktoren beeinflusst, die das Pflanzenwachstum während der gesamten Wachstumsperiode bestimmen. Zu diesen Faktoren gehören Temperatur, Nieder-schlag, Bodenart, Pflanzenstress durch Krankheitserreger oder Insekten usw., aber auch Managementpraktiken. Die kombinierte Wirkung dieser Faktoren hat einen direkten Einfluss auf die Pflanzen-vitalität, die mit Hilfe der Fernerkundung beurteilt werden kann. Die Überwachung von Pflanzenwachstumsparametern (Blattflächenindex, Stickstoffstatus, Biomasse etc.), durch eine multitemporale Auswertung von multispektralen Satellitenbildern, ermöglicht Ertrags-vorhersagen in einem frühen Stadium. RSS hat Datenverarbeitungsprozesse entwickelt, um verbesserte Ertragsschätzungen bereitzustellen.

HERAUSFORDERUNGEN DER LANDWIRTSCHAFT

Unterernährung wird durch ein komplexes Geflecht von voneinander abhängigen ökologischen, landwirtschaftlichen und sozioökonomischen Faktoren verursacht. Der Klimawandel ist ein neuer wichtiger Risikofaktor. Die Beurteilung des Zusammenhangs zwischen Wetterschwankungen, Klimaänderungen, Ernteerträgen und Unterernährung ist ein Schlüsselfaktor, um die zusätzlichen Auswirkungen des Klimawandels auf die Nahrungssicherung darzustellen. Die frühzeitige Erkennung kritischer Situationen, z.B. durch Dürre, ist daher von grundlegender Bedeutung.

In vielen ländlichen Gebieten weltweit ist die Subsistenzwirtschaft die Hauptquelle der Nahrungsmittelproduktion und der Ernährungszustand der lokalen Bevölkerung hängt stark von den Ernteerträgen ab. Fernerkundungstechniken unterstützen die Ertragsabschätzung und stellen eine wichtige Informationsquelle für die Früherkennung von Ernteausfällen dar. Behörden und Institutionen können ihre Maßnahmen effektiver und räumlich gezielter planen, wenn Ernteausfälle frühzeitig erkannt werden.

NACHHALTIGE LANDWIRTSCHAFT

ERNEUERBARE ENERGIEN

Die Energiewende ist eine große gesellschaftliche Herausforderung. Ihre Umsetzung hat zunehmend Auswirkungen auf die regionale Entwicklung. Die Erdbeobachtung kann Planungsprozesse unterstützen, indem sie das Potenzial für die Produktion erneuerbarer Energien (Wind, Photovoltaik, Biomasse usw.) pro Flächeneinheit abschätzt. Gemeinsam mit Forschungs- und Entwicklungspartnern bieten wir Evidenz-basierte räumliche Entscheidungshilfen für den Sektor der erneuerbaren Energien an, um regional angepasste, nachhaltige Strategien für die Erzeugung erneuerbarer Energien zu entwickeln.

NACHHALTIGE LANDWIRTSCHAFT UND DIE CAP-REFORM

Die gestiegene Nachfrage nach nachwachsenden Rohstoffen zur Energieerzeugung hat zu Veränderungen in der landwirtschaftlichen Nutzung geführt. Beispielsweise nimmt der Druck auf Grünlandökosysteme zu, vor allem durch deren Umwandlung in Ackerland oder die Intensivierung der Grünlandnutzung. RSS hat ein Monitoringsystem entwickelt, das es ermöglicht, die Grünlandnutzung und ihre Veränderungen auf regionaler Ebene zu bewerten. Darüber hinaus bieten wir im Rahmen der Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik (CAP) eine Bestandsaufnahme der potenziellen ökologischen Prioritätsgebiete in der Agrarlandschaft an.

Beratung

    Bei unseren Dienstleistungen stehen Qualität, technologische Exzellenz und Kundenzufriedenheit an erster Stelle. Um mehr zu erfahren, wählen Sie bitte ein Thema aus - wir helfen Ihnen gerne weiter.