Entwicklungszusammenarbeit

ENTWICKLUNGSZUSAMMENARBEIT


RSS verfügt über langjährige Erfahrung in der Unterstützung von Projekten der Entwicklungszusammenarbeit weltweit. Unsere Beratungsleistungen reichen von der Projektentwicklung gemeinsam mit Donoren, der Entwicklung neuer Geoinformationsprodukte als Reaktion auf die Anforderungen lokaler Partner bis hin zum Kapazitätsaufbau (On-the-job-Trainings und Training-of-Trainers).

KAPAZITÄTSAUFBAU

STÄRKUNG DER PARTNER

Im Rahmen unserer Aktivitäten zum Kapazitätsaufbau stärken wir lokale und internationale Projektpartner mit dem Ziel, dass Vertrauen in Geodaten aufgebaut wird und deren Akzeptanz nachhaltiger ist. Dieser Austausch findet vor allem im Rahmen von Trainings am Arbeitsplatz oder Schulungen nach dem Training-of-Trainers-Konzept statt, die sich auf Fernerkundung, GIS, Bodeninventuren und Vermessung beziehen. Wir bieten auch personalisierte und dynamische Schulungen auf der ganzen Welt an, die die internationale Zusammenarbeit unterstützen, das Umweltbewusstsein sowie den Informationsaustausch auf lokaler und globaler Ebene fördern.

TECHNISCHE UNTERSTÜTZUNG

TECHNOLOGIE IST DER SCHLÜSSEL

Basierend auf dem von den Nutzerorganisationen definierten Bedarf, bietet RSS eine Entwicklung von Monitoringtechniken an und unterstützt Institutionen bei deren Umsetzung und Institutionalisierung. Mit Erdbeobachtungsdaten und innovativen Ansätzen zur Informations-extraktion fördern wir die Entwicklungs-zusammenarbeit bei der Planung und der Evaluierung von Maßnahmen und liefern quantitative, räumliche Indikatoren zur Messung der sozial-ökologischen Auswirkungen von Programmen der Entwicklungszusammenarbeit. Wir konzentrieren uns auf Best Practices der Geodaten-basierten Entscheidungsunterstützung, die politische Richtlinien direkt beeinflussen.

ENTSCHEIDUNGSHILFE

PLATTFORMLÖSUNGEN

Die Deckung der Nachfrage nach nationaler Erdbeobachtungs-basiertem Monitoring, wie beispielsweise im Rahmen der Sustainable Development Goals (SDG), erfordert robuste und reproduzierbare Verarbeitungstechniken für große Datenmengen. Robustheit ist besonders wichtig beim Vergleich von Ergebnissen aus unterschiedlichen räumlichen Auflösungen, Daten oder Orten. Die Reproduzierbarkeit stellt sicher, dass sie im Laufe der Zeit zuverlässige Ergebnisse liefert und zu wertvollen Informationen wie langfristigen Trends führt. Die Verarbeitung großer Datenmengen ist erforderlich, da nationales Monitoring oft eine groß angelegte Kartierung und damit eine Analyse großer Datenmengen bedeutet. RSS bietet Cloud-basierte und serverbasierte Lösungen für die automatisierte Datenverarbeitung zur Unterstützung verschiedener Projekte der Entwicklungszusammenarbeit an.

CLEAN DEVELOPMENT
MECHANISM (CDM)

KOHLENSTOFFMARKT

Klimapolitische Instrumente werden immer wichtiger. Joint Implementation (JI) und der Clean Development Mechanism (CDM) sind projektbasierte Instrumente, die darauf abzielen, Emissionen zu reduzieren. Die Erdbeobachtung kann dazu beitragen, wirksame und nachhaltige Projekte zu definieren, indem sie die am besten geeigneten Gebiete für Wiederaufforstung erfasst oder eine Raumordnungsgrundlage für Renaturierungsmaßnahmen wie die Wiederbefeuchtung von Torfgebieten bietet. Wir unterstützen die Erstellung von Project Design Documents (PDD) mit Umweltverträglichkeitsprüfungen, durch die Analyse der Basislinie und durch den Nachweis der Zusätzlichkeit.